Das Steckt unter der Haube:

Die Oszillatoren des Korg Minilogue

Für viele ist es der neue Hype aus dem Hause Korg – und tatsächlich schlug die Ankündigung des analogen Minilogue Synthesizers im Netz große Wellen. Der Youtuber „Automatic Gainsay“ stellt in einem neuen Video einmal verständlich dar, wie es eigentlich mit den Oszillatoren im Inneren des Synthies aussieht!

KORGminilogue-6
Copyright: Joker Nies

Zu sehen und Hören gibt es im Video die zwei Oszillatoren, die im Inneren des Silberlings arbeiten. Auch das nette Gimmik des „Oszilloskops“ ist zu sehen – also alles, was es braucht, um einen guten Eindruck des Klangs des Minilogues zu erhalten:

Teil 1

Teil 2

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: